DRITTE AUFLAGE TROPHY FOOTBALL „Fürstentum PACE“

Sabbat 27 Januar 2018 Es wurde gespielt, das Spiel für die Zuweisung von Trophy Fürstentums Frieden 2017 in Zusammenarbeit mit dem Verband der Ventimiglia Spes verantwortlich für das Team, das Seborga ist auf dem Gebiet öffnen (für behinderte Kinder reserviert).
Es war ein trüber Tag gefürchtet, aber das Wetter war mild. Ein schöner sonniger Tag begleitet Athleten Centro Sportivo Fabio Taggiasco Vallebona nahm an dem Fußball-Wettbewerb Trophy Fürstentums Frieden 2017, hat nun seine dritte Auflage erreicht. Die Trophäe wurde von Dr. Gianfranco M konzipiert und gefördert. Krieg, TMM dell'Ord Grabeskirche dei Cavalieri Bianchi sind Seborga, OSSCBS, und durch den Auftrag selbst, in Partnerschaft mit Fußballverband des Fürstentums.
Der Wettbewerb war im Dezember gespielt werden 2017, aber aus technischen Gründen wurde es im Januar verschoben 2018.
für die Spes Onlus Ventimiglia auf dem Gebiet nahmen die Akteure in diesem Sektor öffnen, Jungen und Mitarbeiter des Vereins in zwei Teams aufgeteilt, und Spes Spes Varase Roverino. die frühe Spes Er hatte die besseren spes Raverino mit der Partitur 15 Netzwerke 8, nimmt den Sieg in der Trofeo.
Der Trainer der nationalen öffnen, Giorgio Lodovici, und DS Federation of Seborga, Matteo Bianchini, Sie drückten ihre Freude am sportlichen Wettkampf und ihre Kontinuität über die Jahre, Ausdruck ihrer Dankbarkeit weißen Ritter dell‘OSSCBS und insbesondere Dr. Gianfranco Maria Guerra, die für diese Initiative sehnte.


VIDEO ABSPIELEN